Es geht weiter…

Nach der Reise ist vor der Reise!

Schon während wir uns aus der Ostsee 2021 wieder Richtung Heimat bewegten, wussten wir, dass dies nicht die einzige Langfahrt in unserem Leben bleiben sollte.

Quasi am ersten Arbeitstag nach unserer Auszeit „erfreute“ ich meine Kollegen mit dem Hinweis, dass wir 2025 wieder in See stechen werden 🙂

Dieses Mal habe ich sogar 2 Countdowns laufen, aber ich glaube ich habe noch nicht die genaue Abfahrtszeit, da ich die Tide 2025 noch nicht kenne.

„Reise mit M“ ist erst mal unser Schlagwort: geplant ist ein anderes Boot. Da es Richtung Mittelmeer gehen soll (dieses Mal aber wirklich), scheint uns unsere geliebte Slocum nicht die richtige Wahl zu sein, was wir schweren Herzens feststellen mussten.

„M“ steht daher für ein Boot, mit dem wir ein Jahr unterwegs sein wollen.

Vor ein paar Tagen habe ich (Angela) bei meinem Arbeitgeber hoch offiziell ein Sabbatical-Jahr angemeldet. Das ist so ein schönes Gefühl!

2 Gedanken zu „Es geht weiter…“

  1. Eure Art des Küstensegelns würde exakt auf unser Schiff passen, das sucht einen neuen Nutzer, ist speziell für die Wattfahrt ausgerüstet, sehr gemütlich (und spartanisch)…
    siehe google: isern hinnerk delphin
    mit wattbeinen, Bindereffs (auch in der Fock), und geschmierter Schwertachse, 2K giftffrei Unterwasserschiff. Und als Vorteil: die IH kennt bereits jedes Schlickloch von Rye (UK) bis Esbjerg (DK).

    1. Interessant… wir haben ja gerade ein neues Schiff… und sind mit der Swantje super zufrieden (auch wenn sie sicher kein Schlickrutscher ist).
      Wir wünschen euch viel Erfolg beim Verkauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.